Donnerstag, 5. Mai 2016

Reihenvorstellung! Weil ich Layken liebe....(no SPOILER)


Hallo Leute :)

Heute soll es, um eine Reihe von Colleen Hoover gehen. Nämlich *Trommelwirbel* "Weil ich Layken liebe". Die große Liebesgeschichte von Will und Layken. 
Ich werde nur den Inhalt von Band 1 sagen und anschließend meine Meinung zu dem Buch sagen.

Zuerst einmal ein paar allgemeine Infos:

Trilogie:
Band 1: Weil ich Layken liebe
Band 2: Weil ich Will liebe
Band 3: Weil wir uns lieben
jedes Buch jeweils: 9,99€

Inhalt von Band 1: Weil ich Layken liebe





Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18jährige Layken nach Michigan, wo sie sich Hals über Kopf in ihren Nachbar Will verliebt. Und umgekehrt. Das ganz große Glück. Drei Tage lang. Dann der Schlag ins Gesicht. Am Montagmorgen steht Will Layken in der Schule gegnüber… eine Überraschung steht ihr bevor.


Meinung:

Das war die erste Reihe, die ich von Coollen Hoover las, und auch definitiv nicht meine letzte. Ich liebe ihren Schreibstil und nicht nur das diese Bücher meine Liebe zu Poetry Slam weckte, die Geschichte ist so romantisch. Viele "Ohhhhh" Momente. 
Aber lasst uns mal von ganz vorne beginnen...bei den Charakteren. Layken ist natürlich nach dem Tod ihres Vaters sehr bestürtzt. Dazu kommt, dass sie umzieht, wo sie noch nie war und niemanden kennt. Ihr vertrautes Heim, wo ihr Vater lebt, wird jetzt zurück gelassen. Sie schiebt Dinge gerne auf, was vielleicht auch manche von euch machen. Aber sie tut alles für die Personen, die sie liebt. 
Sie hat auch einen 9jährigen Bruder, der der coolste kleine Bruder ist, denn man sich vorstellen kann. Er zeigte mir verschiedene Wege zu leben. ♥ Nach dem Tos ihres Vaters haben die beiden nur noch ihre Mutter, die alles versucht, um ihre Kinder glücklich zu machen und auch ein Geheimnis mit sich trägt. Eine weitere wichtige Person ist natürlich Will und auch als Leser verliebt man sich in ihn. Er trägt auch seine Lasten mit sich. Weshalb er sein Leben eher mehr zurückschraubt. Er ist selbstsicher und trägt die Verantwortung für seinen kleinen Bruder Clauder. Viele seiner Entscheidungen kann man nach vollziehen, auch wenn es nicht leicht ist und man etwas anderes will. 

Das Buch "Weil ich Layken liebe" ist in der Sichtweise von Layken geschrieben. Ihre Gedanken und Gefühle werden im Buch sehr gut beschrieben. Man spürt genau wie sie sich fühlt und es tut auch manchmal sehr weh. Ich fühlte mich manchmal als wäre mir so etwas passiert, einfach weil ich so gut in das Buch eintauchen könnte. Ihr erstes Date war so schön. So ein Date möchte wahrscheinlich jeder. Man merkt genau, dass die zwei für einander bestimmt sind. Aber es kommt wie es kommen müsste. Etwas kommt dazwischen, was mich so richtig geschockt hat. Euch auch? 
Während der Geschichte lernt man Layken immer besser kennen und mit jedem Kapitäl gefiel sie mir immer mehr.  

Wie schon oben erwähnt, kommen Poetry Slam Texte im Buch vor. Die mir unglaublich gefielen, vor allem der eine von Layken. xD Diese Texte haben den Büchern nocheinmal so einen besonderen Tatsch gegeben.

Der nächste Band war etwas schwächer als der erste, aber er hat mir noch immer sehr gut gefallen. Dieses Mal ist es in der Sicht von Will geschrieben. Man lernt ihn von einer ganz anderen Seite kennen und bekommt Einblick in seine Gefühle und Gedanken. Auch in diesem Buch passiert etwas das ihre Leben verändert. 

Im letzten Buch werden die meisten Szenen der vorigen Bücher noch einmal wiederholt, aber in der Sicht des jeweils anderen Charakter (Will, Layken). Das Ende war es aber definitv Wert auch dieses Buch zu kaufen.

Diese Reihe bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen. Diese Reihe sollte man definitiv gelesen haben. An Colleen Hoover Bücher kommt keiner vorbei. Man sollte aber ein Buch in seinem Leben wirklich gelesen haben. 

Alles Liebe und wie immer viel Spaß beim Lesen,
Denise 

Keine Kommentare:

Kommentar posten